Hartschalenkoffer leicht

Hartschalenkoffer LeichtLeichte Hartschalenkoffer sind bei einer Reise besonders praktisch. Wer beispielsweise gerne mit dem Flugzeug unterwegs ist, kennt sicherlich die Problematik beim Handgepäck. Es darf nur eine bestimmte Größe sowie ein vorgeschriebenes Gewicht vorhanden sein, um überhaupt als Handgepäck akzeptiert zu werden. Während früher ein Hartschalenkoffer schon ohne Inhalt ein hohes Eigengewicht mitgebracht hat, sind die heutigen Hartschalenkoffer leicht. Das liegt nicht zuletzt am Material, welches überwiegend aus Polycarbonat besteht. Ein leichter Hartschalenkoffer bietet dabei eine Vielzahl an Vorteile, denn er ist nicht nur besonderen Schutz, sondern lässt sich auch leicht transportieren.

Hartschalenkoffer Leicht Klein

Hartschalenkoffer Leicht Mittel & Groß

Leichte Hartschalenkkoffer als Set

Die Besonderheit vom Hartschalenkoffer leicht

Der Urlaub ist sicherlich die schönste Zeit im Jahr, ganz gleich ob es sich nur um ein Wochenende handelt oder um den Jahresurlaub mit der ganzen Familie. In erster Linie ist es wichtig zu wissen, wie lange der Urlaub dauert, denn danach entscheidet sich die wie groß das Gepäckstück sein darf. Leichte Hartschalenkoffer bestehen aus Polycarbonat, ein verhältnismäßig leichtes Material, das aber dennoch sehr robust und stabil ist. Dadurch bringt der Hartschalenkoffer leicht nur wenig Gewicht mit, so dass der Inhalt relativ großzügig ausfallen kann. Die meisten Hartschalen-Handgepäckkoffer zeichnen sich durch ein Gesamtgewicht von ungefähr 2,5 bis 3,5 Kilogramm und einem Volumen von 31,5 Litern aus. Die Abweichungen bestehen darin, dass die Hersteller oftmals die Größenmaße ein stückweit variieren.

Der hohe Komfort beim Hartschalenkoffer leicht

Die Hartschalenkoffer leicht sind mit einem praktischen Teleskopstiel ausgestattet, so dass sich die Höhe vom Griff variabel einstellen lässt. Im unteren Bereich befinden modellabhängig zwei oder vier Rollen, so dass sich der Koffer bequem ziehen oder schieben lässt, ohne dabei den Rücken zu belasten. Die Räder sind in der Regel um 360 Grad drehbar und machen somit noch so kleine Bewegungen problemlos mit. Eine typische Dehnungsfuge wie bei einem Weichschalenkoffer ist hier leider nicht vorhanden. Das muss auch gar nicht sein, denn der Innenraum bietet ausreichend Platz, damit Sie Ihre Sachen unproblematisch unterbringen können.

Aktualisiert von admin am 6. Juli 2020